Außergewöhnliche Musikalische Höhepunkte!

Mit einer Fülle an Angeboten und einem abwechslungsreichen Jahresprogramm freuen wir uns, Sie dieses Jahr bei unseren Veranstaltungen endlich wieder zu sehen! Seien Sie gespannt auf tolle Konzerte, Theater, Kabarett, Lesungen oder Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Wir freuen uns auf Sie!

€15 (€ 12)
2. August 2024
Erleben Sie am 02. August 2024 ein Konzert der Extraklasse mit North Sea Gas! Tauchen Sie ein in die fesselnde Welt schottischer Klänge, die mit ihrem einzigartigen Stil "String and Whistle Folk" begeistern. Die Band entführt Sie mit traditionellen Melodien und eigenen Kompositionen in die einzigartige Atmosphäre der Highlands. Gehen Sie auf eine musikalische Reise voller Leidenschaft und Energie – ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie!
€18 (€ 13)
31. August 2024
In einer Welt voller Götter, Könige und Experten tobt der Sport des Meinungsausteils. Doch wenn die Grenzen überschritten werden, tritt die schlagfertige Schiedsrichterin MIA Mittelkötter auf den Plan, um arroganten Zeitgenossen ihre verdiente rote Karte zu zeigen und für Ordnung zu sorgen – mit gewohnter Nonchalance und einer Prise Sauerländer Weisheit.
€15 (€ 12)
15. September 2024
Erleben Sie Soleil, eine herausragende Jazzsängerin mit fesselnder Stimme und einer beeindruckenden Bühnenpräsenz. Begleitet von renommierten Musikern der deutschen Jazzszene präsentiert sie stolz ihr neues Album "RISE" mit eigenen Kompositionen.
€Eintritt frei (Spende erwünscht)
15. September 2024
Erleben Sie mit Udo Tauchert einen exklusiven Einblick in die nicht mehr öffentlich zugängliche Gesshardt Höhle in der Rahmede. Für den Abstieg in die Dunkelheit benötigen Sie Taschenlampe, festes Schuhwerk oder Gummistiefel, und einen Helm (z. B. Fahrradhelm). Körperliche Mobilität...
€Eintritt frei
8. Oktober 2024
Bei seinem Bildvortrag nimmt Ulrich Biroth das Publikum mit auf eine Reise durch die 1960er Jahre.
€30 (€ 25)
20. Oktober 2024
Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie an Wien denken? Sachertorte? Kaiserin Sissi? Wiener Kaffeehaus? Wien ist eine besondere Stadt, auch für die klassische Musikgeschichte. Zahlreiche Komponisten haben hier gelebt und gewirkt. Haben Sie Lust eine musikalische Zeitreise nach Wien zu unternehmen?
€15 (€ 12)
26. Oktober 2024
Das Folk-Duo "The Quiggs" entführt sein Publikum in die Welt des schottischen Folk in seiner ursprünglichen Form. Mit einfachen, ausdrucksstarken Harmonien und bezaubernden Melodien bieten sie eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit und Kraft der schottischen Folktradition in ihrer ursprünglichen Pracht zu erleben. Lassen Sie sich von ihren mitreißenden Liedern verzaubern und tauchen Sie ein in die reiche Klangwelt des schottischen Folk.
€Eintritt frei
5. November 2024
Die Fotografen Marion und Peter Munsch nehmen Sie mit auf eine visuelle Reise durch die malerischen Ecken der portugiesischen Hauptstadt.
€30 (€ 25)
17. November 2024
Geboren am 22. Juni 1997 in Madrid. Im Alter von sechs Jahren begann Rubén Russo das Studium des Klaviers an der Musikschule "Pinzón". Bereits 2006-2013 besuchte er die Musikhochschule "Federico Moreno Torroba" in Madrid, um anschließend (2013-2015) die Musikhochschule "Alfonso X el Sabio" in Madrid abzuschließen. Begleitet wurde dies von Prof. Iván Cítera. Derzeit studiert er an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf und am Konservatorium L.V. Beethoven in den Niederlanden unter der Leitung von Professor Gabrielle Leporatti (Italien).
€15 ( € 7,50)
23. November 2024
Die schöne Helena wird von dem Hochstapler Don Ambrosio und dem Burgschreiber Johann Holtzbrinck umworben. Des Geldes wegen lässt Helena Johann abblitzen und verlobt sich mit Don Ambrosio… wie lange das wohl gutgeht? -  Eine musikalische Liebeskomödie aus der Barockzeit, mit über 20 Marionetten in Szene gesetzt. Zwei Stunden bester Unterhaltung. Für Publikum ab 14 Jahren.
€15 (€ 12)
2. August 2024
Erleben Sie am 02. August 2024 ein Konzert der Extraklasse mit North Sea Gas! Tauchen Sie ein in die fesselnde Welt schottischer Klänge, die mit ihrem einzigartigen Stil "String and Whistle Folk" begeistern. Die Band entführt Sie mit traditionellen Melodien und eigenen Kompositionen in die einzigartige Atmosphäre der Highlands. Gehen Sie auf eine musikalische Reise voller Leidenschaft und Energie – ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie!
€15 (€ 12)
26. Oktober 2024
Das Folk-Duo "The Quiggs" entführt sein Publikum in die Welt des schottischen Folk in seiner ursprünglichen Form. Mit einfachen, ausdrucksstarken Harmonien und bezaubernden Melodien bieten sie eine einzigartige Gelegenheit, die Schönheit und Kraft der schottischen Folktradition in ihrer ursprünglichen Pracht zu erleben. Lassen Sie sich von ihren mitreißenden Liedern verzaubern und tauchen Sie ein in die reiche Klangwelt des schottischen Folk.
€18 (€ 15)
7. März 2025
Tone Fish tourt seit über zehn Jahren durch Deutschland, hat über 1.000 Konzerte gespielt und präsentiert nun ihr neues Programm mit der fünften CD. Die Band mischt eigene Kompositionen mit verfremdeten Coversongs und überrascht ihr Publikum auf großen und kleinen Bühnen sowie bei Festivals. Mit Einflüssen von irisch-erkeltet bis Fun(k)-Folk begeistert Tone Fish mit frischem Sound und sorgt für akute Ansteckungsgefahr beim Publikum.
€15 (€ 12)
15. September 2024
Erleben Sie Soleil, eine herausragende Jazzsängerin mit fesselnder Stimme und einer beeindruckenden Bühnenpräsenz. Begleitet von renommierten Musikern der deutschen Jazzszene präsentiert sie stolz ihr neues Album "RISE" mit eigenen Kompositionen.
€18 (€ 13)
31. August 2024
In einer Welt voller Götter, Könige und Experten tobt der Sport des Meinungsausteils. Doch wenn die Grenzen überschritten werden, tritt die schlagfertige Schiedsrichterin MIA Mittelkötter auf den Plan, um arroganten Zeitgenossen ihre verdiente rote Karte zu zeigen und für Ordnung zu sorgen – mit gewohnter Nonchalance und einer Prise Sauerländer Weisheit.
€15 (€ 12)
11. Januar 2025
Originelle Geschichten und ein mitreißendes Bühnenprogramm - kein Wunder, dass Kathrin Heinrichs ihr Publikum immer wieder begeistert. Nun hat die Autorin ein neues Buch herausgebracht. In „Gras drüber!“ finden sich Kurzkrimis, die zum Totlachen sind, aber auch Miniaturen, die unter die Haut gehen.
€Eintritt frei (Spende erwünscht)
15. September 2024
Erleben Sie mit Udo Tauchert einen exklusiven Einblick in die nicht mehr öffentlich zugängliche Gesshardt Höhle in der Rahmede. Für den Abstieg in die Dunkelheit benötigen Sie Taschenlampe, festes Schuhwerk oder Gummistiefel, und einen Helm (z. B. Fahrradhelm). Körperliche Mobilität...
€Eintritt frei
5. November 2024
Die Fotografen Marion und Peter Munsch nehmen Sie mit auf eine visuelle Reise durch die malerischen Ecken der portugiesischen Hauptstadt.
€15 ( € 7,50)
23. November 2024
Die schöne Helena wird von dem Hochstapler Don Ambrosio und dem Burgschreiber Johann Holtzbrinck umworben. Des Geldes wegen lässt Helena Johann abblitzen und verlobt sich mit Don Ambrosio… wie lange das wohl gutgeht? -  Eine musikalische Liebeskomödie aus der Barockzeit, mit über 20 Marionetten in Szene gesetzt. Zwei Stunden bester Unterhaltung. Für Publikum ab 14 Jahren.
€30 (€ 25)
20. Oktober 2024
Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie an Wien denken? Sachertorte? Kaiserin Sissi? Wiener Kaffeehaus? Wien ist eine besondere Stadt, auch für die klassische Musikgeschichte. Zahlreiche Komponisten haben hier gelebt und gewirkt. Haben Sie Lust eine musikalische Zeitreise nach Wien zu unternehmen?
€30 (€ 25)
17. November 2024
Geboren am 22. Juni 1997 in Madrid. Im Alter von sechs Jahren begann Rubén Russo das Studium des Klaviers an der Musikschule "Pinzón". Bereits 2006-2013 besuchte er die Musikhochschule "Federico Moreno Torroba" in Madrid, um anschließend (2013-2015) die Musikhochschule "Alfonso X el Sabio" in Madrid abzuschließen. Begleitet wurde dies von Prof. Iván Cítera. Derzeit studiert er an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf und am Konservatorium L.V. Beethoven in den Niederlanden unter der Leitung von Professor Gabrielle Leporatti (Italien).
€30 (€ 25)
16. Februar 2025
Die Cellistin Cecilia Camón Botella und die Pianistin Mayako Higuchi sind Masterstudentinnen an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Im Oktober 2022 wurde das Duo mit dem 3. Preis bei dem Harald-Genzmer-Interpretationswettbewerb in München ausgezeichnet.

€30 (€ 25)
13. April 2025
Susanna Kadzhoyan Susanna Kadzhoyan verbindet künstlerische Fähigkeiten und eine charismatische Persönlichkeit mit einem starken Willen, soliden technischen Kenntnissen und ausgeprägter Erkenntnis von Intention und Interpretation. Sie begeistert ihr Publikum weltweit. Sie gewann den 1. Preis in einigen internationalen Klavierwettbewerben und...
€30 (€ 25)
22. Juni 2025
Die Inventionen von Johann Sebastian Bach, damals als Lernmaterial für seine Söhne geschrieben, enthalten musikalische und technische Elemente, die für die damalige Zeit neu waren. Der Zyklus „Im Nebel“ (1912) ist das letzte Klavierwerk Janaceks, unsicher und die kommende Katastrophe vorahnend. Alfred Brendel bezeichnet die Diabelli-Variationen von Ludwig van Beethoven als das „größte Werk aller Zeiten“. Provokativ, humorvoll, frech, derb, aber gleichzeitig sehr intim, lyrisch und persönlich. Und - natürlich - erfinderisch, wie alle Werke des Abends.
€30 (€ 25)
17. August 2025
La Campanella – Liszts große Werke und le Tombeau de Coupérin! Beethovens Sonate Nr. 30 ist seine drittletzte Sonate; sie zeigt die Wende der Epoche vom klassischen zum romantischen Stil. Auch „Après une lecture du Dante“ von F. Liszt ist...
€30 (€ 25)
19. Oktober 2025
Laetitia Hahn und Philip Hahn, international erfolgreiche Pianisten, Komponisten, Dirigenten, Buchautoren und Schüler von Elena Levit und Bernd Goetzke sind bekannt für ihre herausragenden musikalischen Leistungen und ihr Engagement für den Frieden. Sie gewannen zahlreiche internationale Wettbewerbe und waren in verschiedenen TV-Formaten präsent.
21. Dezember 2025
Mit „Fantasiewelten“ widmet sich die Pianistin Katharina Hack dem Zauberhaften, Befreiten und zutiefst Individuellen in der Kunst. In zwei kontrastierenden Konzerthälften, die eine klassisch, die andere romantisch, präsentiert sie Werke, die fernab von gängigen Formschemata ihre eigenen musikalischen Wege gehen.