Flügel hochkant: Gershwin ist an sich schon eine Herausforderung, aber hochkant wäre es dann doch Artistik!

Der Umbau der Burg Holtzbrinck ist in die Phase eingetreten, in der auch die Veranstaltungsräume überarbeitet werden. Deshalb wird die für den 29.01.2019 um 11:00 Uhr geplante Jazz Léger Matiné „Gershwin – Summertime and the Living is Easy“ am Sonntag 27.01. auf Sonntag, den 14.07., 11:00 Uhr, verschoben.

Das war nicht ganz einfach, weil die Künstler internationale Verpflichtungen haben. Bitte behalten Sie den Termin in Erinnerung. Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Wir bitten um Ihr Verständnis.




Dienstag, 29. Januar — Streiter des Himmels

Ob natürlich gewachsen, oder von `Zwergenhand` in grauer Vorzeit gierig vertieft: „Gesunden Mut“ braucht es zwischen modrigem Stollengebälk bei steigendem Wasser, oder wenn die Seitenarme enger werden hinter `Hels schimmernden Hallen.

Udo Tauchert, Altenaer Höhlenforscher, schildert das Unzugängliche tief unter unserer Haustür: am Beispiel der Gesshardt-Höhle und des Erzschachts `Carolina`.

Karsten Wolfewicz stellt Höhlen- und Sagenforschung gegeneinandergestellt wie Stalagmit und Stalagtit und offenbart das das unterirdische Westfalen die Sagenwelt Europas fleißig mitprägte.

18 Uhr Burg Holtzbrinck - 10/8 €



Karten für die Veranstaltungen erhalten Sie ab sofort in der Geschäftsstelle,
Telefon 02352 209-346 oder E-Mail kulturring@altena.de.
Die neuesten Kulturring-Infos gibt es auch auf unserer Facebookseite.